24.05.2019 Thomas Blug plays Hendrix

Am 24.05. war Thomas Blug zum zweiten Mal bei uns zu Gast. Bereits im Mai letzten Jahres war er mit dem “Academy of Tone”-Workshop zusammen mit Jennifer Batten (Gitarristin “Michael Jackson”) auf unserer Bühne. Dieses Mal war es kein Workshop, sondern ein Konzert mit seiner Band.

  • Gitarre: Thomas Blug
  • Vocals: David Readman
  • Bass: Gulli Rock
  • Drums: Manni Von Bohr

Mit teilweise ungewöhnlichen Interpretationen der Musik von Gitarren-Legende Jimi Hendrix überzeugten die vier auf voller Länge. Sie wurden am Ende mit einem begeisterten Publikum und tobendem Applaus belohnt.
Als besonderes “Bonbon” betrat bei der Zugabe die Bass-Legende Paul Harriman (Grachmusikoff, Schwoißfuaß, Purple Schulz) die Bühne und begeisterte die Zuschauer mit einem Bass-Solo.

Thomas Blug zählt zu den weltbesten Gitarristen und genießt seit Jahren internationale Anerkennung. Sein „Ton“ besitzt eine Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen kann. Arrangements und Kompositionen von Thomas Blug sind in Soundtracks von Filmen oder Fernsehserien zu hören und platzieren sich wie “victim of love” neuerdings auch in den Charts. Für sein virtuoses Gitarrenspiel wurde er mit Auszeichnungen wie “bester deutscher Rock-Pop Gitarrist” oder “FENDER Stratking of Europe” geehrt.