Yamaha Pro Audio Road Tour 2018

Wann:
17. Oktober 2018 um 19:00
2018-10-17T19:00:00+02:00
2018-10-17T19:15:00+02:00
Wo:
SOUNDWERK
Preis:
Für Kunden und Klubkartenbesitzer ist der Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter events@soundland.de.

Mittwoch, 17. Oktober 2018
Beginn: 19:00 Uhr
SOUNDWERK – Events, Café & Rock’n’Roll
(im Soundland, Schorndorfer Straße 25, Seiteneingang Eichendorffweg)
Für Kunden und Klubkartenbesitzer ist der Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter events@soundland.de.

GROSSER LIVE-SOUND. KOMPAKT UND VERNETZT.

Der Sound Engineer Gerd Drücker vermittelt Grundlagenwissen rund um den Aufbau einer PA, das Abmischen einer Live-Band und erklärt, wie ein DANTE-Audionetzwerk im Livebetrieb funktioniert.Er hat die neuen Beschallungssysteme der DZR- und DXS XLF-Serien und ein TF Digitalmischpult bei diesem zweistündigen Workshop dabei.

Expertenwissen zu Beschallung, DANTE und Yamaha Produkten

Die kostenlosen Workshops der Yamaha Pro Audio Road Tour 2018 richten sich vor allem an Musiker sowie Bands und behandeln über zwei Stunden hinweg Themen rund um das Thema Beschallung. Referent Gerd Drücker bespricht dabei die Auswahl der richtigen Beschallungskomponenten und den Aufbau der PA. Auch die Mischung einer Live-Band wird thematisiert und anschaulich demonstriert. Ein sehr aktuelles Thema ist die Nutzung des Audionetzwerk-Standards DANTE im Live-Bereich. Gerd Drücker erläutert die Vorteile von Netzwerktechnologie für den Bühnenbetrieb und gibt Ratschläge, worauf bei Einrichtung und Betrieb eines solchen Systems zu achten ist.

Für die praktische Veranschaulichung der besprochenen Themen kommen verschiedene Yamaha Produkte zum Einsatz, die auch vorgestellt werden. Im Fokus stehen die netzwerkfähigen Beschallungslautsprecher der DZR Serie. Sie lassen sich direkt mit einem DANTE-Netzwerk verbinden und entsprechend komfortabel verwalten. Den passenden Bass für die Beschallung liefern DXS-XLF Subwoofer, die ebenfalls per DANTE eingebunden werden. Ein Yamaha TF Mischpult komplettiert den Demonstrations-Aufbau, um die Lautsprecher über das Netzwerk zu steuern und zu beschicken.